Category Archives: Wein

Der Unterschied zwischen Stahl und Edelstahl

Es gibt einen großen Unterschied zwischen diesen beiden Metallen, und der größte ist, dass Edelstahl nicht rosten kann. Aus diesem Grund denken die meisten Menschen immer, dass man sich vorzugsweise für den Edelstahl entscheiden sollte. Aber ist das wirklich wahr? Beide Metalle haben nämlich Vor- und Nachteile, die du in diesem Artikel lesen kannst.

Egal, ob du nun eine Blechschrauben oder Sicherungsmuttern nötig hast. Du kannst zwischen verschieden Metallen eine Wahl treffen. Möchtest du nun Edelstahl oder normalen Stahl? Als sie vielleicht im Außenbereich benutzt werden, könntest du Edelstahl nehmen, aber auch Stahl gehört zu den Möglichkeiten. Bei rostfestem Stahl (Edelstahl) wird nur eine dünne, obere Schicht von Rost angetastet. Darum wird eine Schutzschicht aufgetragen, sodass kein weiterer Rost angesetzt werden kann. Bei normalem Stahl entwickelt sich der Rost aber weiter und der gesamte Stahl wird rostig oder oxidiert, sodass er seine Stabilität verliert. Um die Rostbildung (Korrosion) zu verhindern, muss das Material eine Schutzschicht erhalten, die durch eine Oberflächenbehandlung erzielt wird. Auf lange Sicht kann aber auch der Edelstahl Rost ansetzen, da die Schutzschicht weg ist. Alle Edelstahlsorten haben aber eine bestimmte Wertangabe, die besagt, inwiefern der Stahl gegen Rost geschützt ist. Ein niedriger Wert ist dann eher für den Innenbereich geeignet, während ein höherer PRE Wert besser für den Außenbereich ist. Der Preis für Edelstahl ist wesentlich höher, da darauf eine zusätzliche Schutzschicht aufgetragen wird, was mehr Geld und Zeit kostet. Stahl ist hinsichtlich des Gewichts wiederum leichter. Für nur eine geringe Anzahl Schrauben oder Bolzen kann das Gewicht keine Rolle spielen, aber wenn du hinderte Schrauben nötig hast, fällt das schon beim Gewicht auf. Die Stahl- oder Eisenschraube ist also etwas leichter, da sie nur aus einem Material besteht, aber Edelstahl wegen seiner Schutzschicht aus mehreren Sorten. Wenn du dich im Hinblick auf die Zugfestigkeit entscheiden musst, dann gibt es auch hier einen großen Unterschied. Stabiler Stahl hat eine höhere Festigkeitsklasse als Edelstahl, aber wenn du standardmäßig Edelstahl mit gewöhnlichem Stahl vergleichen musst, dann ist Edelstahl sicherlich stabiler.   

 

http://online-befestigungstechnik.de

Ein Liebherr Weinkühlschrank is mehr wie Kühlung

Viele Menschen sprechen über ein Liebherr Weinkühlschrank in Deutschland, während sie tatsächlich ein Weinkühler bedeuten. Die Frage: “Wie können wir diese Verwirrung klären?”

Weinkühlschrank tut eigentlich nichts mehr als die Kühlung von Wein. Wenn du Glück hast, macht dem alles die richtige Temperatur. Dies soll nicht heißen, dass der Wein im Keller Temperatur konditioniert gehalten wird, haben Sie die richtige Trinktemperatur wird respektiert. Ein Weinkühler sorgt für optimale Erhaltung. Kühlung des Weins ist tatsächlich einen begrenzten Teil oder besser gesagt, ist es nicht getan. Tatsächlich hält ein Weinkühler Wein auf einer richtigen Temperatur. Sorgt für die richtige Feuchtigkeit und verhindert unangenehme Gerüche, die, denen das Weine Kabinett ins innere hinein.

Ein Liebherr Weinkühler kostet mehr als Wein Kühlschrank, da in mehr Technik vorhanden ist. Billiger Weinschränke, kommen in der Regel aus dem Fernen Osten. Ein richtiger Weinliebhaber wird ein Weinkühler Weinkühler nicht kaufen, wenn er kaufen kann.

Weinkühler von Liebherr vibrationsfrei Kompressoren ausgestattet sind, und das ist auch ein wichtiger Unterschied mit billiger Weinkühlschrank. Schwingungen sind für die Erhaltung der Wein schließlich tödlich. In einem Weinkeller haben Sie es viel weniger betroffen. Jedoch ist ein Wein-Kühler, das auf einen Lebensraum, steht ständig ambient Vibrationen ausgesetzt. Ein Liebherr-Händler, der in mehreren Ländern aktiv ist hat Vibration Reduction Blöcke zu entwickeln. Die Umgebungstemperatur Schwingungen werden erheblich reduziert wenn die Reifung der Nutzen Ihrer Weine. Das Unternehmen ist unter dem Namen Cavepromotor.de in den Deutschland aktiv.

Das Tolle an einem Wein-Kühler ist, dass dies über 2 oder mehrere Temperaturzonen hat. Das ist ideal, wenn Sie weißen und roten Weine trinken möchten. In der oberen Zone Sie können die Rotweine legen, auf Trinktemperatur und im unteren Teil können Sie die Rotweine, die Sie Reifen werden möchten legen. Darüber hinaus in diesem Abschnitt der Weißwein und rosé Wein auf Trinktemperatur gehalten werden.

Auch existiert in der Palette der Liebherr Weinkühler mit 6 Temperaturzonen. Sie sparen am unteren Rand der Champagner, prosecco und Sekt. In den mittleren Abschnitt der Weißwein und rosé Wein sowie die Rotweine, die Reifen müssen. Am oberen Rand einfügen die Rotweine möchten Sie trinken.

Die Luftfeuchtigkeit ist wichtig, ein Auge auf. Dazu verwenden Sie ein Hygrometer. Verwenden Sie vorzugsweise ein digitales Hygrometer, weil dadurch immer genau die Luftfeuchtigkeit. Sie müssen ein analoges Hygrometer kalibrieren, wobei Sie das Gefühl, um genaue Informationen zu haben. Wenn Sie ein analoges Hygrometer verwenden möchten, können Sie am besten mit einem digitalen Hygrometer kalibrieren.

http://www.cavepromotor.de