Category Archives: Tieren

Ist das Traumeel für Hunde sicher?

Wenn Ihr Hund Schmerzen durch eine Verletzung oder Operation hat, können Sie mit Ihrem Tierarzt über natürliche Lösungen zur Schmerzlinderung sprechen. Während dieser Diskussion wird Traumeel wahrscheinlich auftauchen. Es könnte genau das Medikament sein, nach dem Sie suchen, aber stellen Sie sicher, dass Sie alles herausfinden, was Sie können, bevor Sie es auf Ihrem verletzten Köter verwenden.

Traumeel ist ein klares, homöopathisches Gel. Es ist ideal bei Hautverletzungen, Zerrungen, Verstauchungen, Hautirritationen und Muskelproblemen. Das Gel eignet sich besonders gut für Pferde, die sattelempfindlich sind und Schwellungen haben. Traumeel S enthält keine Steroide, ist entzündungshemmend und schmerzstillend, behandelt und verbessert Hautunregelmäßigkeiten. Außerdem verbessert es die Leistung und ist dopingfrei. Traumeel ist in Gel- und Tablettenform erhältlich.

Wie Traumeel geliefert wird?

Traumeel ist in Form von Tabletten, Tropfen, Injektionslösung, Salbe und Gel erhältlich.

Tramueel sollte bei Raumtemperatur, fernab von Licht und Feuchtigkeit gelagert werden.

Dosierungsinformationen von Traumeel für Hunde und Katzen

Medikamente sollten niemals ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Tierarzt verabreicht werden. Traumeel gilt als ungiftig und die Dosierung ist nicht standardisiert, wie man es von anderen Medikamenten erwarten würde.

Die typische Dosis der Tablettenform von Traumeel für neugeborene Welpen ist ½ Tabletten alle 8 Stunden (3 mal täglich), entwöhnte Welpen zu 1 Tablette dreimal täglich, erwachsene Hunde können je nach Hundegröße dreimal täglich von 1 bis 3 Tabletten reichen.

Die typische Dosis des oralen Tropfens oder der oralen Fläschchenform von Traumeel bei Hunden beträgt 5 bis 6 Tropfen oral alle 8 Stunden für kleine Hunde, 6 bis 7 Tropfen oral alle 8 Stunden für mittlere Hunde, 8 bis 10 Tropfen oral alle 8 Stunden für große Hunde.

Die typische Dosis von Traumeel Tabletten für Katzen beträgt 1 Tablette alle 8 Stunden (dreimal täglich). Die typische Dosis für Traumeel orale Tropfen bei Katzen beträgt 5 bis 6 Tropfen alle 8 bis 12 Stunden. Es wird oft empfohlen, alle 8 Stunden für 3 bis 5 Tage zu geben, dann alle 12 Stunden.

Traumeel kann durch Injektion mit Flüssigkeiten als Infusion mit konstanter Rate zur Behandlung akuter Schmerzen verabreicht werden.

Traumeel kann mit Wasser gemischt werden, um es zu verabreichen oder in Lebensmittel zu geben. Idealerweise sollten Traumeel Tabletten zwischen den Fütterungen verabreicht werden.

Die Dauer der Verabreichung hängt von der zu behandelnden Erkrankung, dem Ansprechen auf das Medikament und der Entwicklung von Nebenwirkungen ab. Achten Sie darauf, dass Sie das Rezept ausfüllen, es sei denn, Ihr Tierarzt hat dies ausdrücklich angeordnet. Selbst wenn sich Ihr Haustier besser fühlt, sollte der gesamte Behandlungsplan abgeschlossen sein, um einen Rückfall zu vermeiden.