Der Unterschied zwischen Stahl und Edelstahl

Es gibt einen großen Unterschied zwischen diesen beiden Metallen, und der größte ist, dass Edelstahl nicht rosten kann. Aus diesem Grund denken die meisten Menschen immer, dass man sich vorzugsweise für den Edelstahl entscheiden sollte. Aber ist das wirklich wahr? Beide Metalle haben nämlich Vor- und Nachteile, die du in diesem Artikel lesen kannst.

Egal, ob du nun eine Blechschrauben oder Sicherungsmuttern nötig hast. Du kannst zwischen verschieden Metallen eine Wahl treffen. Möchtest du nun Edelstahl oder normalen Stahl? Als sie vielleicht im Außenbereich benutzt werden, könntest du Edelstahl nehmen, aber auch Stahl gehört zu den Möglichkeiten. Bei rostfestem Stahl (Edelstahl) wird nur eine dünne, obere Schicht von Rost angetastet. Darum wird eine Schutzschicht aufgetragen, sodass kein weiterer Rost angesetzt werden kann. Bei normalem Stahl entwickelt sich der Rost aber weiter und der gesamte Stahl wird rostig oder oxidiert, sodass er seine Stabilität verliert. Um die Rostbildung (Korrosion) zu verhindern, muss das Material eine Schutzschicht erhalten, die durch eine Oberflächenbehandlung erzielt wird. Auf lange Sicht kann aber auch der Edelstahl Rost ansetzen, da die Schutzschicht weg ist. Alle Edelstahlsorten haben aber eine bestimmte Wertangabe, die besagt, inwiefern der Stahl gegen Rost geschützt ist. Ein niedriger Wert ist dann eher für den Innenbereich geeignet, während ein höherer PRE Wert besser für den Außenbereich ist. Der Preis für Edelstahl ist wesentlich höher, da darauf eine zusätzliche Schutzschicht aufgetragen wird, was mehr Geld und Zeit kostet. Stahl ist hinsichtlich des Gewichts wiederum leichter. Für nur eine geringe Anzahl Schrauben oder Bolzen kann das Gewicht keine Rolle spielen, aber wenn du hinderte Schrauben nötig hast, fällt das schon beim Gewicht auf. Die Stahl- oder Eisenschraube ist also etwas leichter, da sie nur aus einem Material besteht, aber Edelstahl wegen seiner Schutzschicht aus mehreren Sorten. Wenn du dich im Hinblick auf die Zugfestigkeit entscheiden musst, dann gibt es auch hier einen großen Unterschied. Stabiler Stahl hat eine höhere Festigkeitsklasse als Edelstahl, aber wenn du standardmäßig Edelstahl mit gewöhnlichem Stahl vergleichen musst, dann ist Edelstahl sicherlich stabiler.   

 

http://online-befestigungstechnik.de