Hanauer Immobilienmarkt – 3 Sachen die Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie vermeiden sollten.

Santinel

Der Hanauer Immobilienmarkt besteht aus vielen Maklern die jedoch nicht alle gleich kompetent sind. Der Verkauf Ihres Hauses kann überraschend zeitaufwändig und emotional sein, vor allem wenn Sie dies noch nie zuvor getan haben. Manchmal fühlt es sich wie eine Verletzung der Privatsphäre an, weil Fremde in Ihr Haus kommen, Ihre Schränke öffnen und herumstöbern. Sie werden einen Ort kritisieren, der für Sie wahrscheinlich mehr als nur ein Haus geworden ist sondern ein Zuhause mit emotionaler Bindung, und um es auf die Spitze zu treiben, wird Ihnen möglicherweise weniger Geld geboten, als Sie glauben, dass Ihr Zuhause wert ist. Dennoch ist ein kompetenter Immobilienmakler unabdingbar, sodass Sie einen höchstmöglichen Gewinn erzielen.
Da heutzutage so viele Käufer online nach Häusern suchen und so viele dieser Häuser Fotos haben, werden Sie sich selbst einen echten Nachteil erweisen, wenn Sie keine Bilder Ihres Hauses haben. Gleichzeitig gibt es unzählige schlechte Fotos die das zum Verkauf stehenden Haus schlecht repräsentiert, dass wenn Sie gute Arbeit leisten, dies Ihre Auflistung auszeichnet und dazu beiträgt, zusätzliches Interesse zu wecken.
Gute Fotos sollten scharf und klar sein und tagsüber aufgenommen werden, wenn viel natürliches Licht zur Verfügung steht.
Wenn Sie sich mit dem Gedanken bereits auseinandergesetzt haben hat Ihr Kreditgeber Sie möglicherweise aufgefordert, eine Hausbesitzer-Versicherung abzuschließen. Wenn nicht, sollten Sie gewährleisten, dass Sie gut versichert sind, falls ein potentieller Käufer einen Unfall auf dem Gelände hat und versucht, Sie auf Schadensersatz zu verklagen. Sie möchten auch sicherstellen, dass auf dem Grundstück keine offensichtlichen Gefahren bestehen oder dass Sie Maßnahmen ergreifen, um diese zu mindern beispielsweise Kinder potenzieller Käufer von Gefahrenstellen wie den Pool fernzuhalten.
Denken Sie niemals, dass Sie größere Probleme mit Ihrer Immobilie verbergen könnten. Jedes Problem wird bei der Inspektion des Käufers aufgedeckt. Sie haben drei Möglichkeiten, um mit Problemen Ihrer Immobilie umzugehen. Beheben Sie das Problem entweder im Voraus, bieten Sie die Immobilie unter dem Marktwert an, um dies zu berücksichtigen, oder bieten Sie die Immobilie zu einem normalen Preis an und stellen Sie dem Käufer eine Gutschrift bereit, um das Problem beheben zu lassen.