Immobilienpreise im Landkreis Offenbach

Santinel

Wer sich mit Immobilien im Landkreis Offenbach oder der Stadt Offenbach beschäftigt, wird schnell feststellen, dass die Preise für Häuser und Wohnungen sowohl bei Verkäufen wie auch bei Vermietungen deutlich gestiegen sind.

Das große Einzugsgebiet und der nah gelegene Frankfurter Raum sorgen für eine konstant hohe Nachfrage, die durch den Brexit und Verlagerung einiger Finanzinstitutionen von London nach Frankfurt zusätzlich beflügelt wurde.

Über 4.500 Euro den Quadratmeter in Offenbach

Wer eine 100 qm – Eigentumswohnung in Offenbach kaufen möchte, muss mittlerweile regelmäßig mehr als 4.500 Euro den Quadratmeter hinblättern, während der Durchschnitt in Hessen bei knapp über 4.000 Euro liegt. Noch im Jahr 2011 lag der Preis für eine solche Immobilie in Offenbach bei knapp über 2.000 Euro. Die Preise haben sich also in den letzten 10 Jahren mehr als verdoppelt – was Immobilien im Großraum Offenbach angeht.

Immobilienmakler kennt Unterschiede

Wer sich mit einem Immobilienmakler im Landkreis Offenbach wie z.B. www.dab-makler.de/immobilienmakler-rodgau/ in Rodgau beschäftigt, wird natürlich schnell merken, dass es bei den einzelnen Städten und Gebieten im Landkreis Offenbach schon Unterschiede gibt. Natürlich gibt es auch Unterschiede zwischen Altbau und Neubau und die Ausstattung spielt ebenso wie die Lage eine entscheidende Rolle. Ein erfahrener Immobilienmakler in Rodgau kann natürlich schnell die Unterschiede benennen und weiß, wo die Schnäppchen lauern. Aber umsonst gibt es auch in Rodgau kein Haus und keine Wohnung.

Was Offenbach betrifft, sind Eigentumswohnungen in Lauterborn und Bürgel natürlich deutlich preiswerter als solche in Bieter oder Rumpenheim, wo mit die teuersten Preise bezahlt werden.

Auch in Rodgau gibt es noch Eigentumswohnungen, die eher kurz über 3.100 Euro den Quadratmeter kosten als 4.100 Euro, aber die Objekte sind natürlich rar. In Zeiten niedriger Zinsen werden vermehrt Wohnungen und Häuser gekauft – zur Selbstnutzung oder auch zur Kapitalanlage, weiß Immobilienmakler Bentes aus Rodgau zu berichten. Im Jahr 2011 gab es in Rodgau noch Eigentumswohnungen für knapp über 1.700 Euro den Quadratmeter. Die Zeit ist allerdings lange vorbei. Aber noch immer sind Häuser in Rodgau etwas preiswerter zu kaufen als Häuser in guten Lagen von Offenbach, obwohl die beiden Städte nur eine kurze Distanz zum Pendeln trennt.