Ist Ihr Zuhause sicher? Wie Sie Ihre häusliche Sicherheit wie ein Profi einschätzen

Persönlicher als dort, wo man wohnt, werden die Dinge nicht. Wenn die Dinge persönlich werden, werden die Menschen beschützt. Und Schutz ist großartig, solange er praktisch ist. Wir haben das Stück so aufgegliedert, dass es sowohl lehrreich ist als auch Sie im Planungsprozess unterstützt. Sie werden verstehen müssen, was Risiko ist und wie man es berechnet. Als Ausgangspunkt sollten Sie auch die allgemeinen Schutzvorkehrungen kennen, die durch operative und physische Sicherheit gewährleistet werden. Welche Fragen müssen Sie stellen? Wen fragen Sie? Was ist der Unterschied zwischen einem CEA und einer CBA? Mit einer vollständigen und gründlichen Risikobewertung sollte jede Person in der Lage sein, einen wirksamen Plan für die Sicherheit Ihres Hauses zu entwerfen, der dazu beiträgt, Ihr Haus vor Kriminellen zu schützen. Erfahren Sie, was es braucht, um wirklich vorbereitet zu sein.

Risikobewertung

Risiko ist die Wahrscheinlichkeit eines Verlustes. Eine Risikobewertung wägt die Kosten der Strategie gegen die potenziellen Verluste ohne sie ab. Es handelt sich um ein Geschäftskonzept, aber diese Bewertung geht über die monetären Auswirkungen hinaus. Wir werden nicht notwendigerweise finanzielle und finanzielle Auswirkungen gegeneinander abwägen. Etwas von Wert kann Eigentum, Familie, Erbstücke, Haustiere (auch sie müssen sicher aufbewahrt werden), Zeit usw. sein. Als Teil der Risikobeurteilung müssen Sie die Katastrophen und die verschiedenen Arten krimineller Aktivitäten verstehen. Sie müssen nicht nur wissen, wie wahrscheinlich jedes Ereignis ist, sondern auch, was in dieses Ereignis einfließt. Die Einschätzung Ihres Risikos wird Ihnen helfen, Reaktionsverfahren für verschiedene Katastrophen zu entwickeln.

Schlüssel zum Mitnehmen

Risiko – Wahrscheinlichkeit eines Verlusts.

Risikobewertung – Kosten der Implementierung im Vergleich zu den Kosten potenzieller Verluste ohne Implementierung.

Kosten – Ausgaben für etwas von Wert (nicht unbedingt Geld).

Eine Risikoeinschätzung wird Ihren Heimsicherheitsplan informieren.

Arten von Risiken

Betrug – Gestohlene Informationen, die zum Diebstahl von Geld, Aufzeichnungen oder anderen Wertgegenständen verwendet werden. Dies kann den Kredit zerstören und möglicherweise Ihr Leben ruinieren.

Ausfallzeiten – Wenn Ihr Zuhause Ihr Büro ist, können Ausfallzeiten möglicherweise Ihr Geschäft zerstören. Ausfallzeiten sind dann am beunruhigendsten, wenn sich Ihr Zuhause dort befindet, wo Sie viele Aufzeichnungen, Server, Informationen usw. aufbewahren. Wenn diese Gegenstände beschädigt, verloren oder gestohlen werden, können Sie möglicherweise nicht mehr arbeiten. In diesem Fall kann die Sicherheit Ihres Hauses die Sicherheit Ihres Unternehmens gefährden.

Ersatz von Eigentum – Wenn physische Gegenstände gestohlen oder zerstört werden, ist es wahrscheinlich, dass Sie sie ersetzen möchten. Hoffentlich kann das, was verloren oder gestohlen wurde, ersetzt werden, aber das ist nicht immer der Fall.

Rechtlich – Sie sind möglicherweise dafür verantwortlich, Ihr Eigentum mit bestimmten Schutzvorrichtungen auszustatten. Wenn Sie sich nicht in Übereinstimmung mit dem Gesetz verhalten, können Sie sowohl ein finanzielles Risiko als auch körperlichen Schaden erleiden, daher sollten Sie sich an einen professionellen Schlüsseldienst wenden.